Die BGM – App

… ist wie ein digitales Fitnessstudio mit verschiedenen Bereichen zu Ernährung, Bewegung, Fortschritten sowie Herausforderungen. Jeder Teil kann einzeln für Maßnahmen genutzt oder gemeinsam zu einem gesamten Projekt zusammenfasst werden. Jedes Unternehmen hat eine Gruppe innerhalb der BGM – App, worin neuster Content zu Gesundheitsthemen, aktuellen Terminen oder Umfragen geteilt werden.

Gesundheits­management per App

BGM – App Gruppe:
stetige Möglichkeit Ihre digitale Gesundheitsmanagerin zu kontaktieren.

Unternehmensgruppe:
Wöchentlicher Content Ihrer digitalen Gesundheitsmanagerin zu den vier Handlungsfeldern der Prävention und Gesundheitsschutz.

Kursplan:
Buchungen von Plätzen über den Kursplan der BGM – App

motivierende App:
Durch Push-nachrichten werden die Anwender über neue Eintragungen informiert, auch auf Wearables und Smartwatches

Datenschutz und Privatsphäre:
Datenschutzkonform, diskret und individuel

Food Tracking

Ernährung:

  • Ein Individueller Ernährungsrahmen im digitalen Tagebuch exakt für den persönlichen Bedarf an Protein, Kohlenhydraten und Fett.
  • Die Möglichkeit unsere Experten jederzeit zu kontaktieren.
  • Eine große Community mit tausenden Gleichgesinnten und zu jeder Zeit ein offenes Ohr

praktische BGM – App:

  • Die Ergebnisse werden im Tagebuch festgehalten und eigene Mahlzeiten können mit unserem Baukasten zusammengestellt werden.
  • Wöchentliche Aktualisierung: Jede Woche meldet sich ein Experte bei teil- nehmenden Mitarbeitern mit einem kurzen Feedback. Sie berechnen auf Wunsch den individuellen Plan neu

Move it!

Bewegung:

  • Individuelle Videos und Animationspläne im Aktivitätskalender der BGM – App exakt auf den Alltag und den jeweiligen Bedürfnisse angepasst.
  • Die Möglichkeit unsere Experten jederzeit zu kontaktieren und Änderungen anzumerken.
  • große Datenbank mit Übungen und Trainings auf die jederzeit zugegriffen werden kann.

motivierende App:

  • Ergebnisse werden als Fortschritte festgehalten und kreieren Leistungskurven.
  • Große Flexibilität: Jeder entscheidet selbst wann er trainiert!
  • Monatlich neue Challenges, die wirklich motivieren in der Gemeinschaft fit zu werden.

Fortschritt im Überblick

Mitarbeitermotivation:
Durch verschiedenen Challenges können Sie Ihre Mitarbeiter zum Mitmachen annimieren. Besipielsweise durch eine Schrittchalleng vor dem jährlichen Firmenlaufevent.

Mögliche Challenges:
· Schrittchallenge
· Aktivitätschallenge
· Challenges für zurückgelegte Kilometer u.s.w.

So geht Gesundheitsförderung weiter- auch zu Hause, unterwegs oder auf Reisen